0010_00

AKTENZEICHEN #0010: DIE VERGÄNGLICHKEIT DES MÜNSTERS

Claudia W. ist uns ihren Beitrag in Schriftform zwar noch schuldig, aber ihre Idee, die Vergänglichkeit des Münsters zu inszenieren, hat uns gefallen. Ihr ursprünglicher Impuls war ja zu sagen: “Lassen wir das Münster doch verfallen.” Darauf basierend kam die Überlegung: Was würde passieren, wenn man die Sanierung aussetzte? In welchem Zeitraum? Wie gefährlich würde…

INSIDEOUT_MUNSTER_2

AKTENZEICHEN #0026: INSIDE OUT – MÜNSTER

Retusche: C. Espejo Unter dem Aktenzeichen #0026 haben Cecilia Espejo, Florence Dijarric und Slaimi das Project INSIDE OUT MÜNSTER vorgeschlagen, nachdem sie erst vor kurzem eine sogenannte “Action Group” für das vom französischen Künstler JR initierten “INSIDE OUT” Projekts gegründet haben. JR wurde durch seine Straßen- und Stadtplakatierungen im Großformat bekannt. An vielen Orten der…

0002_fertigmalen_bottom

FRAGE 2: WIE HÄTTE DAS MÜNSTER NOCH AUSSEHEN KÖNNEN?

  “Was wäre wenn der Turm 1885 anders gestaltet worden wäre?” Die Frage ist gerade in Ulm ja keine unspannende, in einer Stadt, die 100 Jahre gebraucht hat, um sich zu entscheiden, was denn vor das Münster auf den Münsterplatz gebaut werden soll/darf. Auch beim Münsterturm gab es durchaus Alternativen zum heutigen Aussehen, und “einige…

giants

AKTENZEICHEN #0020: MÜNSTER-GIGANTEN

Bildquelle (LINK), Foto: Peter Byrne/PA Unter dem Aktenzeichen #0020 kommt nicht nur die Idee, die Münsterspitze zum Kulturpunkt zu ernennen (manche Ulmer wissen, dass es sich dabei um eine Aktion der Kulturabteilung Ulm handelt. Man besucht dabei die städtischen Kultureinrichtungen, lässt sich einen Stempel geben und kann, wenn man alle Stempel ergattert bzw. alle Kultureinrichtungen besucht…

veggie

AKTENZEICHEN #0009: MÜNSTER? ALLES GEMÜSE.

Bildquelle (LINK) Christian G. aus Ulm hat unser seinem Aktenzeichen #0009 bereits mehrere Ideen eingereicht. Eine davon hat mit Gemüse zu tun. Genauer, mit Gemüse vom Ulmer Wochenmarkt. Auch dieser, so Christian G., sollte doch in die Aktivitäten zum Münster mit einbezogen werden. Sein Vorschlag: An einem schönen Frühlingssonntag schnitzen Künstler, Schüler, Kinder, Passanten &…

jubilaeumfeature

KOMMENTARE ZUM MÜNSTER-TURM JUBILÄUM

Neben Ideen und Geschichten rund ums Ulmer Münster und dessen Turm versorgen uns die (Neu-)Ulmer/innen auch mit Kommentaren zum anstehenden Jubiläum. Hier ein paar Beispiele, die momentan recht kritisch ausfallen: Aktenzeichen #0004: “Das Jubiläum läuft Gefahr, ein temporäres Ereignis zu werden, eine Sternschnuppe statt eines Einschlages … ohne bleibende Wirkung.” Aktenzeichen #0006 (Eberhard L. aus…

brandenburg

AKTENZEICHEN #0004: DAS LEGO MÜNSTER

Unter dem Aktenzeichen #0004 verzeichnen wir heute als eigentlich naheliegende Idee zum Münsterturm-Jubiläum die einfache Frage: “Warum gibt es das Ulmer Münster nicht als Lego-Bausatz?” Es gibt VW Busse und Käfer, es gibt eine ganze Miniatur-Architektur-Reihe, Star Wars Lizenzprodukte und vieles mehr. Ein Ulmer Münster käme doch zum Jubiläum gerade recht. Vielleicht in limitierter Auflage…

0002

AKTENZEICHEN #0002 – MÜNSTER NEU-NUTZUNG

Bildquelle: LINK Unter dem Aktenzeichen #0002 vermerken wir heute folgenden Denkanstoß: “Ich habe ein Problem mit sakralen Bauten, ganz gleich welcher Konfession oder Religion. Ich glaube, dass das Thema Gotteshaus überholt ist. Das Münster ist natürlich ein tolles Gebäude, aber ich könnte man es nicht anders, besser, zeitgemäßer, exklusiver oder bürgernäher nutzen? Vielleicht wird dadurch…

ulm_ohne_muenster

FRAGE 1: WAS WÄRE ULM OHNE MÜNSTER?

Bildquelle (mit Münster). LINK Gerade beim Münsterturm-Jubiläum wird deutlich, wie fokussiert man in Ulm doch auf dieses Bauwerk und dessen Turm ist. Unweigerlich stellt sich die Frage (die sich auch in unserem Formular findet, das hier heruntergeladen werden kann: LINK): Was wäre Ulm ohne? Was wäre Ulm ohne das Münster, was wäre Ulm, wenn der…

0301_first-draft

VORRATSERFINDUNG, SIEGFRIED GIEDEON & ULM VS. NEU-ULM

Es war schon einiges los heute Vormittag bei der kleinen Eröffnung des Projekts “Ulmer Euer Münster”. Formulare wurden mitgenommen, mit dem Kommentar “Ich brauche Muße, um meine Gedanken zu formulieren”, Formulare wurden ausgefüllt, Ideen diskutiert. S.-I.M. aus Ulm verweist in Bezug auf “Ulmer Euer Münster” auf das Konzept der “Vorratserfindung”, also auf Erfindungen, die zum…